Heute vor 3 Jahren ist Theo gestorben.                                                                                         Auf dem Foto sitzt er an seinem 80. Geburtstag vor einem Café in Albenga, das wir zufällig entdeckt hatten.  Und ich mußte ihn natürlich unbedingt unter dem Schild des „heiligen Theodor“ fotografieren.                                                                                                                          Sabine

Dieser Beitrag wurde unter Taoismus abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Kommentare zu

  1. Liebe Sabine,

    ich lese immer noch gerne hier auf diesem Blog und habe mich über dieses Bild nun besonders gefreut. Zeigt es doch Theo, so wie ich in zuletzt in Erinnerung behalten habe.

    Ich wünsche dir eine schöne und friedliche Weihnachtszeit und freue mich auf ein Wiedersehen.

    Herzliche Grüße
    Rainer

    • gitti sagt:

      Liebe Frau Fischer, danke für das gelungene Foto vom „heiligen Theodor“. Ich hoffe Sie schreiben noch öfter seine Texte auf dieser Seite.
      Liebe Grüße und frohe Weihnachten
      Gitti

  2. Michael Otto Poschmann sagt:

    Liebe Frau Fischer, einen bunten Jahresbeginn wünsche ich Ihnen aus dem noch kalten Berlin. Meine fast tägliche Lektüre des „Lass dich vom Tao leben“ begleitet mich nun schon so viele Jahre. Das Buch wird innen immer bunter, da mir stets etwas Neues wichtig erscheint. Letztlich stelle ich beglückt fest, dass dieses kleine Büchlein mein Lebensbegleiter war und ist. Insofern: Dem heiligen Theo sei Dank! Wie fein er schreibt. Wir passen gut zueinander! Alles Liebe, Michael

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.