Weihnachten 2019

Allen Tao Leserinnen und Lesern wünsche ich ein ruhiges, besinnliches Weihnachtsfest und alles Gute für das neue Jahr 2020!

Der sonnenbeschienene Pan bewacht schon seit 20 Jahren den Eingang zu La Costa. Es war damals einfach eine spontane Idee genau für diesen Platz. Er hat sich nie am Taoismus gestört, und wir sind nie auf die Idee gekommen, ihn durch irgendein taoistisches Symbol zu ersetzen.

Ich würde ihn heute gerne gelten lassen als Zeichen der Gleichberechtigung aller Religionen und Philosophien, als Zeichen gegen jegliche Form von Fanatismus und als Aufforderung, das Leben manchmal ein bisschen leichter und fröhlicher zu leben, eben wie der Hirtengott Pan.                                                                                                                                                       Sabine

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Taoismus veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.