Schlagwort-Archive: Lin Yutang

An der Quelle des Tao 70

Meine Worte sind sehr leicht zu verstehen, sehr leicht auszuführen. Aber niemand auf Erden kann sie verstehen, kann sie ausführen. Die Worte haben einen Ahn. Die Taten haben einen Herrn. Weil man die nicht versteht, versteht man mich nicht. Eben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Taoismus | Verschlagwortet mit , , , , , | 3 Kommentare

Wiederkehr ist die Bewegung des Tao

40 Wiederkehr ist die Bewegung des Tao                                                                                Sanftheit ist die Wirkung des Tao                                                                                                      Alle Dinge dieser Welt entstehen aus dem Sein                                                                           Das Sein entsteht aus dem Nichtsein Die im vorigen Jahrhundert gewonnenen Resultate wissenschaftlichen Forschens über die Beschaffenheit von Mensch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Taoismus | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Schaffe Leere bis zum Höchsten

16 Schaffe Leere bis zum Höchsten!  Wahre die Stille bis zum Völligsten!Alle Dinge mögen sich dann zugleich erheben.  Ich schaue, wie sie sich wenden. Die Dinge in all ihrer Menge,  ein jedes kehrt zurück zu seiner Wurzel.Rückkehr zur Wurzel heißt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Taoismus | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

Die Weisheit des Laotse

Theo hat in seiner Zeitschrift TagundTao viele der Sprüche Laotses kommentiert. Hier ist der 42. Das Tao erzeugt die Eins. Die Eins erzeugt die Zwei. Die Zwei erzeugt die Drei. Die Drei erzeugt alle Dinge. Alle Dinge haben im Rücken … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Taoismus | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar