Schlagwort-Archive: Taoismus

Was du zusammendrücken willst, das musst du erst richtig sich ausdehnen lassen.

36 Was du zusammendrücken willst, das musst du erst richtig sich ausdehnen lassen.       Was du schwächen willst, das musst du erst richtig stark werden lassen.                        Was du vernichten willst, das musst du erst richtig aufblühen lassen.                              Wem du nehmen willst, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Taoismus | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Wiederkehr ist die Bewegung des Tao

40 Wiederkehr ist die Bewegung des Tao                                                                                Sanftheit ist die Wirkung des Tao                                                                                                      Alle Dinge dieser Welt entstehen aus dem Sein                                                                           Das Sein entsteht aus dem Nichtsein Die im vorigen Jahrhundert gewonnenen Resultate wissenschaftlichen Forschens über die Beschaffenheit von Mensch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Taoismus | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Schaffe Leere bis zum Höchsten

16 Schaffe Leere bis zum Höchsten!  Wahre die Stille bis zum Völligsten! Alle Dinge mögen sich dann zugleich erheben.  Ich schaue, wie sie sich wenden. Die Dinge in all ihrer Menge,  ein jedes kehrt zurück zu seiner Wurzel. Rückkehr zur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Taoismus | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

An der Quelle des Tao

64 Was noch ruhig ist, lässt sich leicht ergreifen. Was noch nicht hervortritt, lässt sich leicht bedenken. Was noch zart ist, lässt sich leicht zerbrechen. Man muss wirken auf das, was noch nicht da ist. Man muss ordnen, was noch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Taoismus | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Ton-Töne-Tao…der etwas andere Urlaub!

Wie wäre es dieses Jahr mit einem etwas anderen Urlaub? Kein Geschrei am Strand oder Swimmingpool, keine Touristenmassen, die sich durch die Straßen wälzen, kein anstrengendes Sightseeing jeden Tag….. Stattdessen ein ruhiger Ort in einem großen, grünen Garten, ein kleines … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ferienwohnung in Italien | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

TagundTao

heute vor 4 Jahren ist Theo gestorben. Der untenstehende Artikel ist der letzte Leitartikel aus dem letzten TagundTao Heft. Geschrieben also im Oktober 2012, als er schon krank war, aber immer noch einen ungeheuren Lebenswillen hatte. Heft 74 November/Dezember 2012 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Taoismus | Verschlagwortet mit , , | 8 Kommentare

Lebenskunst

manchmal nehme ich morgens ganz wahllos eines der TagundTao-Hefte aus dem Regal und schlage irgendeine Seite auf.  Heute war es eine ziemlich aktuelle (finde ich), vom Juni 2009. Weshalb ich sie auch gerne mit euch teile.         … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Taoismus | Verschlagwortet mit , , , , , | 7 Kommentare

Ein gläubiger Taoist

ich habe gerade ein bisschen in den TagundTaoheften geblättert – zum Arbeiten ist es zu heiß – und der folgende Artikel von Theo hat mich angesprochen.  Sabine Ein gläubiger Taoist ist das Gleiche wie ein gläubiger Christ oder ein gläubiger … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Taoismus | Verschlagwortet mit , , , , | 4 Kommentare

Han Shan

Theo hat zum Schluß seiner Seminare immer einige Gedichte von Han Shan und Wang Wei vorgelesen. Hier ist eines von Han Shan. Vor dreißig Jahren kam ich auf die Welt                                                                                  Immer auf Wanderschaft, tausend – zehntausend Meilen                                                     Reiste … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Taoismus | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Vergangenheit und der Modus des Erinnerns

Heute bringe ich Euch mal wieder ein Kapitel aus “ Tao heißt leben, was andere träumen“                                                 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Taoismus | Verschlagwortet mit , , | 9 Kommentare

Wie es einmal war…

ich gebe zu, das Bild paßt nicht unbedingt zu den sommerlichen Temperaturen, die hier herrschen, aber im folgenden Text beschreibt Theo unsere Anfangszeit auf La Costa (auch das ist ein Auszug aus „Tao heißt leben, was andere träumen), das war … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Taoismus | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Beobachten – Hinschauen – Konzentration

Ich möchte Euch mal wieder eine Text von Theo vorstellen. Er stammt aus dem Buch „Tao heißt leben, was andere träumen„. Die Konzentration aller Sinne auf ein Problem, ohne den Versuch des Verstandes, es zu lösen, zählt zu den kraftvollsten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Taoismus | Verschlagwortet mit , , , , , , | 5 Kommentare

Erkenntnis

Erkenntnis lässt sich nicht von anderen lernen.Erkenntnis muss aus dem eigenen Ich hervorgehen. Dseng Dse Ich werde oft gefragt, woher ich den Stoff, also die Grundaussagen meiner Bücher schöpfe. Insbesondere mein Erstling Wu wei wird entsprechend hinterfragt. Ich muss darauf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Taoismus | Verschlagwortet mit , , , , , | 8 Kommentare

Das Ich ist tot – es lebe das Ich

Natürlich war das Ich niemals tot – aber die Verfremdung von Der König ist tot – es lebe der König als Blickfang für das folgende Thema ist einfach zu schön, um darauf zu verzichten. Zumal dem Ich von gewichtiger Seite … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Taoismus | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Das I Ging und seine Botschaften

Nehmen wir einmal an, Sie seien weiblich und würden vor der Qual der Wahl zwischen drei Bewerbern um Ihre Gunst stehen. Die Entscheidung fällt Ihnen schwer, denn für jeden der Männer sprechen andere Qualitäten oder bleiben kleine Zweifel offen. Sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Taoismus | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 6 Kommentare