Schlagwort-Archive: Lebenskunst

An der Quelle des Tao 20

Zwischen Gewiss und Jawohl: was ist da für ein Unterschied? Zwischen Gut und Böse: was ist da für ein Unterschied? Was die Menschen ehren, muss man ehren. O Einsamkeit, wie lange dauerst du? Alle Menschen sind so strahlend, als ginge … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Taoismus | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

An der Quelle des Tao 12

  Die fünferlei Farben machen des Menschen Auge blind.                                                           Die fünferlei Töne machen des Menschen Ohren taub.                                                              Die fünferlei Würzen machen der Menschen Gaumen schal.                                           Rennen und Jagen machen der Menschen Herzen toll.                                                       Seltene Güter machen der Menschen Wandel wirr.                                                              … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Taoismus | Verschlagwortet mit , , , , , , | Schreib einen Kommentar

An der Quelle des Tao 11

(ich hätte schwören können, dass ich diesen Beitrag schon mal gebracht hab. Da ich ihn aber nirgends gefunden habe, kommt er eben jetzt) Dreißig Speichen umgeben eine Nabe: In ihrem Nichts besteht des Wagens Werk. Man höhlt Ton und bildet … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Taoismus | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

An der Quelle des Tao 48

Ruhe und Stille sind das Richtmaß der Welt. Wer das Lernen übt, vermehr täglich. Wer dem Tao nachgeht, vermindert täglich. Er vermindert und vermindert, bis er schließlich beim Nichthandeln ankommt. Beim Nichthandeln bleibt nichts ungetan. Lernen ist allgemein betrachtet die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Taoismus | Verschlagwortet mit , , , , , | Ein Kommentar

Lebenskunst

manchmal nehme ich morgens ganz wahllos eines der TagundTao-Hefte aus dem Regal und schlage irgendeine Seite auf.  Heute war es eine ziemlich aktuelle (finde ich), vom Juni 2009. Weshalb ich sie auch gerne mit euch teile.         … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Taoismus | Verschlagwortet mit , , , , , | 7 Kommentare

Lebenskunst

und hier noch ein Auszug aus dem selben Kapitel von „Tao heißt leben, was andere träumen“                                                 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Taoismus | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar

Ferien vom Ich?

Die Cascina la Costa ist ein besonderer Ort. Da kommt ein Gast an und bezieht seine Ferienwohnung. Er ist müde und ausgelaugt vom Stress seines Alltags, leidet am Burnout und ist nun, nach der Ankunft voller Vorsätze, was er (oder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ferienwohnung in Italien | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Das Tao und die Lebenshilfe

Die Philosophie vom Tao i s t Lebenshilfe, soviel steht fest. Aber was hier gelehrt wird, hat wenig Ähnlichkeit mit Lebensratgebern, die auf östlichen Lehren basieren. Zum Beispiel der Zen-Buddhismus enthält eine Überfülle von Ratschlägen, belehrenden Anekdoten und Hinweisen für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Taoismus | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 5 Kommentare

Der Regelkreis der Erkenntnis

Nehmen Sie ein Blatt Papier und zeichnen Sie einen großen Kreis darauf. In diesen Kreis hinein schreiben Sie WU WEI. Und auf die Linie, die laut Ihrer Zeichnung den Kreis bildet, setzen Sie jetzt ringsum wie die Speichen eines Rades … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Taoismus | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 8 Kommentare

Rettet das Tao

Das Blog Die Tao-Baustelle ist ein Versuch, das Tao vor seinen Interpreten zu retten. Wenn Sie unter Taoismus ins Internet schauen, werden Sie rasch feststellen, dass der Begriff Tao mit allem, was im weitesten Sinne chinesisch ist, in Verbindung gebracht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Taoismus | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 4 Kommentare